Das Bild zeigt ein paar Fahrräder und sechs Kinder, die als Gruppe zusammenstehen und sich unterhalten.

Sicherer Schulweg

Sicherer Schulweg

Die Kinder sollten bereits in der 1. Klasse möglichst schnell lernen, ihren Schulweg spätestens ab der Bahnschranke allein (mit anderen Kindern) bewältigen zu können. Nicht nur aus sozialen, sondern auch aus ökologischen und verkehrstechnischen Gründen halten wir dies für dringend erforderlich.

Ein selbstbewältigter Schulweg stärkt nicht zuletzt das Selbstbewusstsein Ihres Kindes und fördert eigenverantwortliches Handeln. Sie können Ihre Kinder dabei unterstützen, indem Sie:

  • einen sicheren Schulweg mit den Kindern einüben,
  • Gehgemeinschaften organisieren,
  • auf Fahrzeuge verzichten,
  • Verhaltensregeln mit den Kindern besprechen und einüben.
  • Treffpunkte bei der Bahnschranke vereinbaren

 

 

Zudem sind die Halte- und Parkmöglichkeiten vor der Schule und auf dem kleinen Parkplatz vor dem Neubau räumlich und zeitlich begrenzt.

Dies bedeutet oft ganz viel Stress- und Konfliktpotential für Eltern, die ihre Kinder bringen oder holen.

Das muss nicht sein. Lassen Sie Ihr Auto einfach stehen.

 

 

Scroll Up